VEGGAN.CH
Für Veggies und Veganer

Maca, die Powerwurzel aus Peru

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Maca Wurzel

Bereits die Inkas vor 2000 Jahren wussten um die besondere Heilkraft der Maca Wurzel und verehrten sie seitdem. In Peru gilt die Maca Wurzel als eine Pflanze, die 'stark für das Leben und die Liebe macht' und wird offiziell seit 500 Jahren als Medizin verwendet. Sie steigert die psychische wie die körperliche Belastbarkeit. In klinischen Studien über ihre Wirkungsweise zeigte sich, dass sie einen interessanten Effekt auf die Libido von Frauen und Männern gleichzeitig hat. Daher wird sie gern als natürliches Viagra genutzt, denn im Gegensatz zum handelsüblichen Medikament hat die Maca Wurzel einen nachhaltigen Effekt und kann bei einer Einnahme über mehrere Wochen eindeutig eine Verbesserung bei gesundheitlichen Problemen bewirken.

Aus diesem Grund wird in den USA und Europa die Maca Wurzel als natürliches Potenzmittel für beide Geschlechter angeboten, denn in verschiedenen Studien zeigte sich bei allen Probanden ein gesteigertes, sexuelles Verlangen und der Leistungsfähigkeit. Zudem hat die Maca Wurzel überaus positive Auswirkungen auf das Immunsystem und die Testpersonen berichteten durchgehend, sich energiegeladener zu fühlen. Selbst Depressionen und chronische Müdigkeit liessen auffällig nach.

Die Maca Wurzel steigert die Leistungsfähigkeit

Obwohl die Maca Wurzel eindeutig das sexuelle Verlangen steigert, ist sie kein reines Potenzmittel, denn sie bewirkt eine allgemeine Verbesserung des persönlichen Wohlbefindens. Darum wird sie gern von Leistungssportlern eingenommen, da sie als Nahrungsergänzungsmittel gilt. Die Gründe dafür liegen in der natürlichen Zusammensetzung der Maca Wurzel, denn sie ist vollgestopft mit wertvollen Aminosäuren, Eisen, Zink, wichtigen Mineralstoffen und Vitaminen.

Forscher fanden mehr als 300 aktive Wirkstoffe in einer Maca Wurzel, weshalb die Vermutung nahe liegt, dass diese Wirkstoffkonzentration diesen einzigartigen Effekt auf das gesundheitliche Befinden hat. Das Extrakt einer Maca Wurzel sollte über einen mehrwöchigen Zeitraum eingenommen werden, wobei sich ein Zeitraum von 3 bis 8 Wochen empfiehlt. um eine deutliche gesundheitliche Verbesserung zu erzielen.

Steigerung der Fruchtbarkeit und des sexuellen Verlangens

Der peruanische Forscher Gustavo Gonzales konnte in einer Studie anhand seiner Probanden nachweisen, dass sich bei den Männern innerhalb von drei Monaten die Anzahl der Spermien verdoppelt wie auch die Bildung der männlichen Hormone wie Testosteron zunahm. Gleichzeitig erhöhte sich deutlich die sexuelle Lust der Teilnehmer. Chinesische Wissenschaftler testeten die Wurzel aus dem peruanischen Hochland an Mäusen, die anschliessend zu 47- 67 Orgasmen fähig waren, während eine Kontrollgruppe nur auf 16 Orgasmen in 3 Stunden kam.

Dabei ist sehr interessant, dass die Wirkung des Maca Extraktes nicht nur kurzfristig ist, sondern einen dauerhaften Effekt hat. Das gilt ebenfalls für die Wirkung auf das psychische und physische Wohlbefinden. Die Maca Wurzel wird in den Anden auf einer Höhe von über 4000 Metern angebaut und dort von den Bewohner des Hochlands zu einem nahrhaften Brei namens 'mazzamorra' verarbeitet. Sie werden in getrocknetem Zustand verarbeitet und gelten als besonders nahrhaft. In der Schweiz kann die Maca Wurzel in Pulverform gekauft werden. Sie lässt sich hervorragend in Säften, Joghurt oder ähnlichen Nahrungsmitteln einrühren und entfaltet dort die volle Wirkungskraft.

Bildquelle: P.R. / freeimages.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
VEGGAN.CH
Für Veggies und Veganer

FB vegganGoogle vegganTwitter vegganRSS vegganMail Veggan