VEGGAN.CH
Für Veggies und Veganer

Traubenkernmehl für die Gesundheit

Traubenkernmehl

Traubenkerne enthalten Oligomere Procyanidine. Schon vor Hunderten von Jahren haben Weinbauern aus den Kernen ihrer Trauben nach dem Keltern Traubenkernöl gewonnen. Nach der Kaltpressung des Traubenkernöls müssen diese aber nicht gleich entsorgt werden. Müller können dann noch Traubenkernmehl aus den entölten Kernen malen. Dieses ist ebenfalls reich an OPC (Oligomere Procyanidine).

Traubenkernmehl im Alltag

Aufgrund des hohen OPC-Anteils im Traubenkernmehl fühlst Du Dich gleich viel besser. Die freien Radikale im Organismus werden gebunden und ausgeschieden. So kann es durchaus vorkommen, dass Allergien und Hautausschläge (Neurodermitis) unter denen Du schon lange leidest, plötzlich der Vergangenheit angehören. Falten werden sanfter, da diese ebenfalls von freien Radikalen vertieft werden. Japanische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass das Haarwachstum der Haarfollikel durch die Verwendung von Traubenkernmehl bis zu 230 Prozent gesteigert werden kann. Aus diesem Grund wird OPC auch als natürliches Haarwuchsmittel empfohlen.

Straffe und glatte Haut

OPC ist eine wahre Wunderwaffe für die Schönheit. OPC ist in der Lage die Kollagen- und Elastinbildung der Haut wieder anzuregen und die feinen Kapillargefässe, die die Haut bis in die äussersten Schichten versorgen, wieder zu regenerieren. Selbst dann, wenn schon Zeichen der Alterung auf der Haut erkennbar sind, regeneriert sich nicht nur die äussere Hautschicht, sondern auch das Bindegewebe und die Kollagenfasern im Gewebe. Sobald Du beginnst, Traubenkernmehl in Deine tägliche Nahrung mit einzubauen, wird sich die Struktur Deiner Haut und Deiner Haare verbessern. Schon 300 mg OPC reichen am Tag aus, um diese sichtbaren Erfolge erzielen zu können.

Steigerung des Immunsystem

Durch die Verwendung von Traubenkernmehl kannst Du ganz aktiv Dein Immunsystem steigern. Aufgrund der Bindung der freien Radikale im Organismus und der verstärkten Möglichkeit zur Wundheilung, hat das Immunsystem bedeutend mehr freie Kapazitäten für die Bekämpfung von Viren und Bakterien. Dein Immunsystem kann Angriffe schneller abwehren und Du wirst wesentlich seltener erkranken. Selbst Krebszellen sind dem OPC schutzlos ausgeliefert. Trotz aller Vorteile des Traubenkernmehls solltest Du Dich nicht alleine auf die heilenden Wirkstoffe des Mehls verlassen, sondern trotzdem noch Deinen Arzt aufsuchen, sollte es einmal zu einer Erkrankung kommen. Du kannst aber Deinen Körper erfolgreich durch die Verwendung von Traubenkernmehl in der Nahrung unterstützen.

Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

Traubenkernmehl schmeckt nussig und angenehm. Du kannst, wenn Du Kuchen, Brot oder andere Mehlgerichte zubereitest, bis zu 10 Prozent der erforderlichen Mehlmenge mit Traubenkernmehl ersetzen. So wird die Zubereitung nicht nur schmackhafter, sondern auch gesünder. Du brauchst keine Nahrungsergänzungsmittel mit OPC mehr zu kaufen, wenn Du Traubenkernmehl in der Küche verwendest. Die im Handel erhältlichen Nahrungsergänzungsmittel mit OPC werden zumeist direkt aus Traubenkernmehl hergestellt. Du brauchst daher nur das Traubenkernmehl in der Küche mit einzuplanen, und erreichst den gleichen Effekt.

Traubenkernmehl ist recht teuer. Du kannst es in Weinbaugebieten direkt bei ausgesuchten Mühlen kaufen oder bestellen, oder Du kaufst Grossgebinde über das Internet. Sprich mit Deinen Freunden darüber, ob Ihr Euch nicht grosse Gebinde teilt. Ihr könnt dadurch sehr viel Geld sparen. Es macht keinen Sinn, Traubenkernmehl in einer 200-Gramm-Packung zu kaufen, wenn diese auf ein Kilo berechnet doppelt so teuer ist wie eine 2-Kilo-Packung. Bei regelmässiger Verwendung sind auch 2 Kilo schnell verbraucht. Vergleiche daher die Preise der Anbieter.

Bildquelle: skeeze / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

FB vegganGoogle vegganTwitter vegganRSS vegganMail Veggan