VEGGAN.CH
Für Veggies und Veganer

Der Besuch im Restaurant

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Vegan Restaurant

Ist das nicht schön, auch Köche und Restaurantbesitzer machen sich Gedanken. Immer mehr Menschen ernähren sich vegan oder vegetarisch. Der Besuch in einem Restaurant ist daher mittlerweile viel einfacher für Dich, als noch vor einigen Jahren. Kein Gastronom möchte auf zahlende Kundschaft verzichten, daher richten sich immer mehr Wirte auf die speziellen Bedürfnisse von Veganer ein.

Das urige Gasthaus in der Nähe

Was Fastfoodketten als Service anbieten, können regionale Wirte noch besser. Obwohl Restaurantketten Transparenz für ihre Kunden anbieten, weisst Du bei einem Wirt in Deiner Region eher, wo die Lebensmittel herkommen. Als Veganer brauchst Du Dich in einem Restaurant nicht zu verstecken. Findest Du auf der Speisekarte nicht das Gericht, was Du gerne hättest, spricht nichts dagegen, wenn Du gleich mit dem Koch sprichst. Jeder Koch möchte seine Gäste zufriedenstellen, daher ist es nur fair, wenn Du Deine persönlichen Wünsche äusserst und ihn höflich um eine Mahlzeit Deiner Wahl bittest. Hast Du das noch nie ausprobiert? Dann wirst Du Dich wundern, wie viel Zuspruch Dir in der Küche entgegenkommt.

Hohe Qualität und kurze Wege

Gerade auf dem Land findest Du in den Restaurants zumeist Lebensmittel von höchster Bioqualität, die ganz aus der Nähe kommen. So kurze Transportwege kann Dir der Handel selten bieten, es sei denn, Du kaufst Deine Lebensmittel in einem Hofladen bei einem Biobauern ein. Sicherlich kennst Du in Deiner Region schon einige gute Adressen von Lokalitäten, die Dir Dein gewünschtes veganes Essen mit Liebe zubereiten. Solltest Du aber einmal unterwegs sein, brauchst Du Dich trotzdem nicht zu verstecken und die Brotdose mitnehmen. Entweder informierst Du Dich über das Internet nach passenden Empfehlungen anderer Veganer, oder sprichst, wie oben schon beschrieben, den Koch persönlich an. Still sein und Hungern ist die schlechteste Variante, vor allem, weil Dir die meisten Köche mit Vergnügen ein gutes Mahl bereiten würden.

Sag, was Du Dir wünscht

Als erfahrener Veganer weisst Du sicherlich ganz genau, was Du essen möchtest. Du solltest daher ganz direkt Deine Wünsche äussern. Als zahlender Gast kannst Du erwarten, dass Du ein Mahl bereitet kriegst, was Deinen Vorstellungen entspricht. Fleischesser machen auch nicht vor den Restaurantküchen halt. Viele Restaurantbesucher haben Sonderwünsche und bekommen sie zumeist erfüllt. Du solltest daher ganz selbstbewusst zu Deiner veganen Lebensweise stehen und mit dem Koch eines Lokals eine Vereinbarung treffen, wenn die Gerichte auf der Speisekarte nicht Deinen Wünschen entsprechen sollten. Sei nicht unhöflich, sondern frage die Bedienung, ob ein kurzes Gespräch mit dem Koch möglich sei. Einfach fordernd in die Küche marschieren ist nicht gerade die diplomatischste Art.

Ein ausführliches Gespräch mit der Kellnerin macht zumeist auch keinen Sinn, da diese nicht kochen kann und ansonsten ebenfalls noch einmal mit dem Koch Rücksprache halten müsste. Ein "Stille Post Spiel" macht da keinen Sinn. Spreche Dich einfach mit der Kellnerin ab, lass Dich in der Küche anmelden, kläre Deine Wünsche mit dem Koch ab und sollte dieser Dir nicht entgegenkommen, verlasse einfach das Lokal wieder. Du solltest daher erst ein Getränk bestellen, wenn Du Dir sicher sein kannst, dass Du auch das Essen Deiner Wahl bekommst. Lass Dich nicht entmutigen, die meisten Köche werden liebend gerne Deine Wünsche erfüllen....

Bildquelle: Unsplash / pixabay.com

Submit to DeliciousSubmit to DiggSubmit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to StumbleuponSubmit to TechnoratiSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn
VEGGAN.CH
Für Veggies und Veganer

FB vegganGoogle vegganTwitter vegganRSS vegganMail Veggan